Bücher

Revolutions and Counter-Revolutions. 1917 and its Aftermath from a Global Perspective

Herausgegeben von Stefan Rinke und Michael Wildt

Frankfurt am Main/New York: Campus, 2017, mehr…

Volk, Volksgemeinschaft, AfD

Hamburg: Hamburger Edition, 2017 mehr…

Zwangsmigration im Europa der Moderne. Nationale Ursachen und transnationale Wirkungen

Herausgegeben von Stefan Troebst und Michael Wildt

(Comparativ. Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung; Jg. 26, H. 1), Leipzig 2016.

National Economies: Volks-Wirtschaft, Racism and Economy in Europe between the Wars (1918-1939/45)

Edited by Christoph Kreutzmüller, Michael Wildt, and Moshe Zimmermann

Newcastle: Cambridge Scholars Publishing, 2015.

Arbeit im Nationalsozialismus

Herausgegeben von Marc Buggeln und Michael Wildt

München: de Gruyter, 2014.

Als Open Access verfügbar: hier…

Geschichte denken. Perspektiven auf die Geschichtsschreibung heute

Herausgegeben von Michael Wildt

Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht, 2014.

Himmler privat. Briefe eines Massenmörders

Herausgegeben von Katrin Himmler und Michael Wildt

München: Piper 2014.

Berlin 1933-1945

Herausgegeben von Michael Wildt und Christoph Kreutzmüller

München: Siedler Verlag, 2013.

Hitler’s Volksgemeinschaft and the Dynamics of Racial Exclusion. Violence against Jews in Provincial Germany, 1919–1939

Michael Wildt, translated by Bernard Heise

New York/Oxford: Berghahn Books, 2012.

An Uncompromising Generation. The Nazi Leadership of the Reich Security Main Office

Michael Wildt, translated by Tom Lampert

Wisconsin/USA: University of Wisconsin Press, 2009.

Volksgemeinschaft. Neue Forschungen zur Gesellschaft des Nationalsozialismus

Herausgegeben von Frank Bajohr und Michael Wildt

Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag, 2009.

Alltag, Erfahrung, Eigensinn. Historisch-anthropologische Erkundungen

Herausgegeben von Belinda Davis, Thomas Lindenberger und Michael Wildt

Frankfurt am Main: Campus, 2008.

Staats-Gewalt: Ausnahmezustand und Sicherheitsregimes. Historische Perspektiven

Herausgegeben von Alf Lüdtke und Michael Wildt

Göttingen: Wallstein, 2008.

Geschichte des Nationalsozialismus

Michael Wildt

Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht (UTB 2914), 2008.

Volksgemeinschaft als Selbstermächtigung. Gewalt gegen Juden in der deutschen Provinz 1919 bis 1939

Michael Wildt

Hamburg: Hamburger Edition, 2007.

Auszeichungen:
„Das Historische Buch 2008“ des wissenschaftlichen Internet-Netzwerks H-Soz-u-Kult, Publikumspreis, Platz 1; „Das beste historische Buch 2007“, Platz 3;
Sachbuch-Bestenliste, Platz 4, August 2007, ausgewählt von der Süddeutschen Zeitung, dem Buchjournal, Börsenblatt und dem Norddeutschen Rundfunk.
Amerikansiche Ausgabe: Hitler’s Volksgemeinschaft and the Dynamics of Racial Exklusion. Violence against Jews in Provincial Germany, 1919–1939, translated by Bernhard Heise, New York/Oxford: Berghahn Books, 2012.

Generationen. Zur Relevanz eines wissenschaftlichen Grundbegriffs

Herausgegeben von Ulrike Jureit und Michael Wildt

Hamburg: Hamburger Edition, 2005.

Nachrichtendienst, politische Elite, Mordeinheit. Der Sicherheitsdienst des Reichsführers SS

Herausgegeben von Michael Wildt

Hamburg: Hamburger Edition, 2003.

Generation des Unbedingten. Das Führungskorps des Reichssicherheitshauptamtes

Michael Wildt

4. Auflage, Hamburg: Hamburger Edition, 2015 (1. Auflage 2002).

Auszeichnungen:
„Das Historische Buch 2002“ des wissenschaftlichen Internet-Netzwerks H-Soz-u-Kult: Platz 1 in der Kategorie Zeitgeschichte, sowie Platz 1 beim Publikumspreis;
Sachbuch-Bestenliste, Platz 2, Juni 2002, ausgewählt von der Süddeutschen Zeitung, dem Buchjournal, Börsenblatt und dem Norddeutschen Rundfunk.
Amerikanische Ausgabe: An Uncompromising Generation. The Nazi Leadership of the Reich Security Main Office, translated by Tom Lampert, University of Wisconsin Press 2009.

Der Dienstkalender Heinrich Himmlers 1941/42

Im Auftrag der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg bearbeitet, kommentiert und eingeleitet von Peter Witte, Michael Wildt, Martina Voigt, Dieter Pohl, Peter Klein, Christian Gerlach, Christoph Dieckmann und Andrej Angrick

Hamburg: Christians Verlag, 1999

Bücher ohne Verfallsdatum. Rezensionen zur historischen Literatur der neunziger Jahre

Herausgegeben von Peter Schöttler und Michael Wildt

Hamburg: Ergebnisse Verlag, 1998

Hans Reichmann, Deutscher Bürger und verfolgter Jude. Novemberpogrom und KZ Sachsenhausen 1937 bis 1939

Bearbeitet und eingeleitet von Michael Wildt

München: Oldenbourg Verlag, 1998

Vom kleinen Wohlstand. Eine Konsumgeschichte der fünfziger Jahre

Michael Wildt

Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag, 1996.

Die Judenpolitik des SD 1935 - 1938. Eine Dokumentation

Herausgegeben und eingeleitet von Michael Wildt

(Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Bd. 71), München: Oldenbourg Verlag, 1995.

Max Brauer im Exil. Briefe und Reden aus den Jahren 1933 – 1946

Herausgegeben von Christa Fladhammer und Michael Wildt

Hamburg: Christians Verlag, 1994.

Am Beginn der 'Konsumgesellschaft'. Mangelerfahrung, Lebenshaltung, Wohlstandshoffnung in Westdeutschland in den fünfziger Jahren

Michael Wildt

Hamburg: Ergebnisse Verlag, 1994.

Der Traum vom Sattwerden. Hunger und Protest, Schwarzmarkt und Selbsthilfe in Hamburg 1945-1948

Michael Wildt

Hamburg: VSA-Verlag, 1986.